Hensoldt integriert Tellumat Defence & Security

Die südafrikanische Tochter des gleichnamigen deutschen Sensorspezialisten Hensoldt hat ein neues Radargeschäft gestartet, nachdem sie Ende 2020 die Geschäftsbereiche Air Traffic Management (ATM) und Defence & Security von Tellumat übernommen hat. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung weiter schreibt, werden diese Geschäftsbereiche in die Radar Business Unit von Hensoldt Südafrika integriert.

Durch diese Akquisition würden die Fähigkeiten von Hensoldt Südafrika um einen neuen Portfoliobereich erweitert, in dessen Mittelpunkt Radar, IFF und Datalinks stehen, heißt es in der Mitteilung.  Der Schwerpunkt des Radarangebots liege auf Marine- und Landradaren. Den Angaben zufolge beschäftigt Hensoldt in Südafrika an insgesamt fünf Standorten mehr als 700 Mitarbeiter. Südafrika sei der größte Standort der Unternehmens-Gruppe außerhalb Europas.
lah/12/1.2.2021