Boeing stellt Empfehlung zur Beschaffung von F-35 in Frage

Der US-Rüstungskonzern Boeing hat nach eigenen Angaben den ersten Schritt in Richtung einer Anfechtungsklage der dänischen Evaluierung eines zukünftigen Kampfflugzeuges unternommen.Boeing habe dem dänischen Verteidigungsministerium eine Anfrage auf Einsicht in die Unterlagen zur Auswahl-Evaluierung und –Entscheidung  vom Juni dieses Jahres übermittelt, teilte das Unternehmen weiter mit. Bei der Evaluierung wurden die Kampfflugzeuge F-35A Joint Strike Fighter von Lockheed Martin, der Eurofighter von Airbus sowie Boeings F/A-18 Super Hornet betrachtet. Die Auditoren sprachen sich nach Abschluss der Bewertung für die Beschaffung des F-35A aus. Auf den Plätzen folgten die Hornet und der Eurofighter.

Nach Überzeugung von Boeing war die Evaluierung mit fundamentalen Fehlern behaftet und hat die Kosten und Fähigkeiten der Super Hornet nicht korrekt wiedergegeben.
lah/12/19.9.2016