Anzeige

Rheinmetall erhält Auftrag für Lieferung von Panzermunition

Ein internationaler Kunde hat Rheinmetall nach Angaben des  Unternehmens mit der Lieferung von Panzer-Übungsmunition im Wert von rund 20 Mio EUR beauftragt. Die georderte Subkaliber-Übungsmunition der Typen DM78A1 und DM78A3 werde in zwei Losen zwischen 2016 und 2018 ausgeliefert, teilte Rheinmetall weiter mit.

Die Patrone 120mm x 570 DM78 basiere auf einer innovativen Beschleunigungs- und Ablösetechnologie, die ein besonders kostengünstiges Design zulasse, hieß es.
lah/12/9.11.2015

.i.td-icon-menu-up { display: none; }