Anzeige

thyssenkrupp Marine Systems erhält Service-Auftrag

Der deutsche U-Boot-Bauer thyssenkrupp Marine Systems hat nach eigenen Angaben von der peruanischen Marinewerft SIMA einen Service-Auftrag im Wert von rund 40 Mio EUR erhalten. Ein wesentlicher Bestandteil des Auftrages sei die Beratung bei der umfangreichen Modernisierung von vier U-Booten der HDW-Klasse 209/1200 in einem Zeitraum von sieben Jahren. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, erbringt thyssenkrupp Marine Systems Konstruktionsleistungen, technische Leistungen wie das Schneiden und Verschweißen der U-Boote und unterstützt durch Spezialisten vor Ort.

Die vier Uboote mit den Namen Angamos, Antofagasta, Pisagua und Chipana wurden Anfang der 1980er Jahre auf der Werft von HDW – Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH in Kiel gefertigt und sind bei der peruanischen Marine im Einsatz.
lah/12/10.6.2016