General Dynamics soll geschützte Radfahrzeuge unterhalten

Die dänische Armee hat mit dem Rüstungsunternehmen General Dynamics European Land Systems einen langjährigen Rahmenvertrag für den Unterhalt seiner Flotte geschützter Radfahrzeuge der Typen Piranha 3, Duro IIIP und Eagle IV abgeschlossen.Wie General Dynamics weiter mitteilte, beinhaltet die Vereinbarung die Erbringung allgemeiner Servicearbeiten wie Unterhalt, Reparaturen und Instandsetzung, technische Unterstützung, Ausbildung sowie Modernisierungsmaßnahmen.

General Dynamics European Land Systems, mit Hauptsitz in Madrid ist eine Geschäftseinheit der General Dynamics und verfügt über fünf europäische Standorte in Spanien, der Schweiz, Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik.
lah/12/11.1.2016