Harald Mannheim leitet Digital Solutions

Bereits am 1. Juli hat Harald Mannheim die Führung der Sparte Digital Solutions in Intelligence beim Rüstungskonzern Airbus Defence and Space übernommen. Wie Airbus weiter mitteilte, wird Mannheim an Francois Lombard berichten, den Head of Intelligence.

Der Manager war zuletzt bei Rheinmetall beschäftigt, wo er als Leiter des Programmbereichs Luftverteidigung Deutschland fungierte. Nach Angaben von Rheinmetall wurde bereits eine Nachfolgeregelung für Mannheim getroffen. Für den Programmbereich Luftverteidigung ergeben sich laut Rheinmetall durch den Wechsel keine Veränderungen.

Mit dem Monatsbeginn hat es eine weitere Personalveränderung bei Airbus Defence and Space gegeben: Zum 1. Juli wurde Sabine Klauke  zum Head of Engineering und zum Mitglied des Executive Committee ernannt. In ihrer neuen Rolle berichte sie an CEO Dirk Hoke, teilte das Unternehmen mit.

Bisher sei Klauke als Head of Customer Services Programmes bei Airbus tätig gewesen. Sie ist die Nachfolgerin von Grazia Vittadini, die kürzlich zum Chief Technology Officer (CTO) von Airbus ernannt wurde.
lah/12/5.7.2018