Airbus EBS und myDefence kooperieren

Airbus DS Electronics and Border Security (EBS) und die dänische Firma myDefence wollen bei der Abwehr von Drohnen zusammenarbeiten. Nach Angaben von Airbus haben die beiden Unternehmen dazu eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Wie es weiter heißt, untersuchen die Partner Geschäftschancen im Bereich der Abwehr kleiner Drohnen, so genannten Improvised Explosive Devices (IEDs) sowie bei elektronischen Gegenmaßnahmen für Kampfflugzeuge. Dabei sollen die Fähigkeiten von Airbus EBS bei der Abwehr auf große Entfernungen mit dem Know-how von myDefence für den Nah- und Mittelbereich verbunden werden.

Das gemeinsam angebotene “Counter UAV System” soll den Angaben zufolge modular aufgebaut und skalierbar sein. Dabei würden verschiedene Sensoren unterschiedlicher Reichweite kombiniert.
lah/12/8.11.2016