Italienische Selex liefert Radarsysteme

Der italienische Konzern Finmeccanica-Selex ES hat einen Auftrag zur Lieferung von Luftraumüberwachungs- und –verteidigungssystemen für die Armee von Katar gewonnen. Der Auftrag habe einen Wert von mehreren Hundert Millionen Euro, schreibt Finmeccanica in einer Meldung. Selex werde ein Netzwerk von Radaren des Typs Kronos und die zugehörigen Command&Control-Einrichtungen liefern. Das Radar werde sowohl mobil als auch stationär eingesetzt.
lah/12/27.7.2015