Neues U-Boot für Ägypten in Kiel übergeben

Einem Bericht der Kieler Nachrichten zufolge ist am heutigen Dienstag das zweite U-Boot der Baureihe 209/1400 an die Marine Ägyptens übergeben worden. Das nordafrikanische Land hat insgesamt vier neue Boote bei ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) bestellt. Dem Bericht zufolge ist die Kieler Werft im Augenblick gut ausgelastet. Neben Booten für Singapur und Israel sollen in Kiel Gaarden auch die neuen  U-Boote für die norwegische Marine gebaut werden.

Laut Kieler Nachrichten könnte jedoch womöglich der Bau von sechs U-Booten der Klasse 214 in der Türkei aufgrund der politischen Spannungen zwischen beiden Ländern gestoppt werden. TKMS liefert dafür Materialpakete in die Türkei.
lah/12/8.8.2017