Anzeige

Fregatte „Nordrhein-Westfalen“ getauft

Die zweite von insgesamt vier Fregatten der Klasse 125 für die deutsche Marine ist am Donnerstag in Hamburg auf den Namen „Nordrhein-Westfalen“ getauft worden.

Wie ThyssenKrupp Marine Systems weiter mitteilte, soll das Schiff Mitte 2018 an das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) übergeben werden. Insgesamt liege das Auftragsvolumen für die vier Fregatten bei etwa zwei Milliarden Euro.

lah/12/15.4.2015