Curtiss-Wright liefert Stabilisierung für Turm

Das US-Unternehmen Curtiss-Wright Corporation hat einen Auftrag zur Lieferung des Turret Drive Servo System (TDSS) für die Waffen-Stabilisierung des britischen Aufklärungspanzers Scout Specialist Vehicle (SV) erhalten. Der Auftraggeber sei Lockheed Martin und das Geschäft weise ein Volumen von 49 Mio USD auf, teilte Curtiss-Wright weiter mit. Der ersten Lieferungen seien noch für 2015 vorgesehen und sollen bis 2021 laufen. Der Scout soll den Aufklärungspanzer Scimitar der britischen Armee ersetzen. Das TDSS wurde den Angaben zufolge in der Niederlassung von Curtiss-Wright im schweizerischen Neuhausen entwickelt und soll dort auch produziert werden.
lah/12/20.7.2015