Anzeige

Rohde & Schwarz liefert neues Kommunikationssystem

Das deutsche Unternehmen Rohde & Schwarz hat vom britischen Rüstungskonzern BAE Systems den Auftrag erhalten, das Global Combat Ship („Type 26 GCS“) der britischen Marine mit einem integrierten Kommunikationssystem auszustatten. Kernkomponente sei R&S NAVICS, ein neues IP-basiertes Switching-System mit einem einzigartigen Sicherheitskonzept, teilte Rohde & Schwarz mit.

Das integrierte Kommunikationssystem umfasse sowohl die interne als auch die externe Kommunikation. Das IP-basierte Switching-System R&S NAVICS verbinde die an Bord verteilten Sprechstellen und alle weiteren Subsysteme für die interne und externe Kommunikation über ein einheitliches IP-Netz miteinander. Das Besondere hierbei ist nach Angaben des Herstellers, dass über weite Strecken gehärtete konventionelle IT-Technik eingesetzt wird, die von Rohde & Schwarz sicher gemacht werde.

Für die externe Kommunikation werden die Rohde & Schwarz VHF/UHF- sowie HF-Funkgeräte aus der Gerätefamilie R&S M3SR eingesetzt.
lah/12/7.8.2015