Rohde & Schwarz soll Patrouillenboote ausstatten

Die australische Niederlassung von Rohde & Schwarz hat nach eigenen Angaben einen Vertrag mit Austal Limited zur Lieferung und Integration von Kommunikationssystemen für die sechs Patrouillenboote der Cape-Klasse geschlossen. Die Boote, die vom australischen Verteidigungsministerium für die Royal Australian Navy beschafft werden, befinden sich laut einer Meldung von Rohde & Schwarz gegenwärtig im Bau auf der Austal-Werft in Henderson, in Western Australia. Die Auslieferung sei ab September 2021 vorgesehen.

Die neuen Schiffe werden laut Mitteilung eine Reihe von Verbesserungen erfahren, die Kommunikationsgeräte von Rohde & Schwarz umfassen. Dazu zähle das Naval Integrated Communications System (NAVICS) sowie Kommunikationslösungen für die Frequenzbänder V/UHF sowie HF.
lah/12/13.7.2020