Anzeige

Rohde & Schwarz gründet GmbH in Kiel

Der Münchner Technologiekonzern Rohde & Schwarz will seine Marinekompetenzen am Standort Kiel ausbauen und hat zu diesem Zweck die R&S Marinesysteme GmbH gegründet. Das neue Unternehmen entwickelt und implementiert laut Pressemitteilung Systemlösungen für die sichere Kommunikation sowie für die Fernmelde- und elektronische Aufklärung an Bord von Marineschiffen.

Mit der Gründung einer eigenen GmbH wolle man das Engagement im Marine-Segment für die Kunden noch sichtbarer machen, erläuterte eine Sprecherin von Rohde & Schwarz. Ihren Worten zufolge beschäftigt die GmbH gegenwärtig 31 Mitarbeiter, sechs weitere Stellen seien ausgeschrieben.

Als Geschäftsführer wurden laut Mitteilung Dirk Galda und Benjamin Marpe benannt. Der Konzern investiere in den Standort in Kiel, um die deutsche Marine und Marineindustrie in enger Zusammenarbeit mit dem Standort Hamburg bei aktuellen und zukünftigen Projekten noch besser unterstützen zu können.

Ein Schwerpunkt der neuen GmbH liegt nach Angaben des Mutterkonzerns  in der Realisierung von Informationsübertragungssystemen, die zur Verwaltung und Überwachung des gesamten Nachrichtenverkehrs eingesetzt werden.
lah/12/4.2.2019