Philipp von Saldern neuer Präsident

Philipp von Saldern, Director Business Development bei der Ruag Defence, ist der neue Präsident des Cyber-Sicherheitsrates e.V. (CSRD), wie das schweizerische Unternehmen mitteilte. Er sei im Rahmen einer außerordentlichen Präsidiumssitzung gewählt worden und sei seit dem 17. Februar 2016 im Amt. Nach Angaben der Ruag, von Saldern die Kooperation zwischen den Betreibern kritischer Infrastrukturen und den Know-How-Trägern im Bereich Cyber-Security fördern.

Der CSRD wurde den Angaben zufolge im Jahr 2012 gegründet. Der in Berlin ansässige Verein sei politisch neutral und habe den Zweck, Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich der Cyber-Sicherheit zu beraten.
lah/12/7.3.2016