Anzeige

Hensoldt liefert Upgrade für Preveze Class

Der Sensorhersteller Hensoldt bringt nach eigenen Angaben die Sichtmittel der türkischen U-Boote der Preveze Class auf den aktuellsten technischen Stand. Der Auftrag habe einen Wert von etwa 40 Mio EUR, teilte das Unternehmen weiter mit. Erstmals würden bei dem Vorhaben zwei SERO 400 kombiniert. Die vier Boote der 209er Klasse wurden in den 1990er Jahren gebaut und in Dienst gestellt. Hensoldt werde insgesamt acht Sehrohre SERO 400 ausliefern, mit jeweils aufgesetzten Wärmebildgeräten.

Der Auftrag kommt von Savunma Teknolojileri Mühendislik ve Ticaret A.Ş. (STM), die das Upgrade-Programm abwickelt. Die Entscheidung für die Doppelkombination SERO 400 sei aufgrund der Kommunalität zum türkischen Neubauprogramm NTSP (New Type Submarine Programme) gefallen, so Hensoldt.  Hierbei liefere das Unternehmen für die neue  REIS-Klasse von U-Booten die Kombination aus Optronikmastsystem OMS 100 und Sehrohr SERO 400. Hensoldt liefert den Angaben zufolge zusätzlich die Ausstattung für die Sehrohrwerkstatt in der Türkei mit Sonderbetriebsmitteln.
lah/12/6.8.2019