Anzeige

Thielmann übernimmt Westerwälder Eisenwerke

Rückwirkend zum 2. Mai hat Thielmann Container Systems die Vermögenswerte der Westerwälder Eisenwerke (WEW) in Weitefeld übernommen und will den  Betrieb als WEW Container Systems GmbH fortführen.  Wie WEW weiter mitteilte, ergänzt Thielmann mit dem Westerwälder Spezialisten für Flüssigkeitstransport sein Produktportfolio und erschließe sich weitere Kundensegmente insbesondere im Bereich öffentliche Auftraggeber, wie Verteidigung sowie Katastrophen- und Bevölkerungsschutz. Im Rahmen der Übernahme werde das Vertriebsbüro der Thielmann-Tochter UCON aus Haiger nach Weitefeld verlegt. Die 70 Arbeitsplätze in Weitefeld sollen erhalten bleiben.
lah/12/13.6.2016