Anzeige

Saab liefert Schutzsysteme für Tornado-Jets

Der schwedische Rüstungskonzern Saab wird nach eigenen Angaben 29 Systeme des Typs BOZ-101 EC zum Selbstschutz für die Tornados der Luftwaffe liefern. Der Auftrag sei über die Eurofighter 2000 and Tornado Management Agency (NETMA) erfolgt, teilte das Unternehmen weiter  mit.  Der an einem Flügel zu montierende Pod enthalte ein Warnsystem gegen infrarot gelenkte Raketen sowie eine Sektion zum Ausstoß von Täuschmitteln in verschiedene Richtungen. Nach Angaben von Saab soll die Lieferung von 2017 bis 2020 erfolgen. Die Luftwaffe verwende eine ältere Version des Systems bereits für ihre Tornado-Flotte.
lah/12/11.4.2017