Anzeige

Rheinmetall mit Auftrag für Artilleriemunition

Rheinmetall Denel Munition – ein Tochterunternehmen des Düsseldorfer Rüstungs- und Automotive-Konzerns Rheinmetall – hat nach eigenen Angaben von einem internationalen Kunden den Auftrag zur  Lieferung von Komponenten für Artilleriemunition im Wert von rund 52 Mio EUR erhalten.

Dieser Kontrakt schließe sich an vorangegangene Bestellungen von Zündern, Ladungen und verschiedenen Geschossen aus dem ersten Halbjahr  im Wert von rund 28 Mio EUR an, teilte das Unternehmen weiter mit.

Die Aktivitäten des Unternehmens bei der Geschossentwicklung zielen den Angaben zufolge auf verbesserte Produkteigenschaften, um den neuen Kundenanforderungen hinsichtlich Reichweite, Präzision und Wirkung weiterhin gerecht werden zu können.
lah/12/27.6.2018