Anzeige

Atlas Elektronik liefert unbemanntes Wasserfahrzeug

Das deutsche Rüstungsunternehmen Atlas Elektronik GmbH und seine britische Tochterfirma haben bereits im Dezember ein multifunktionales unbemanntes Wasserfahrzeug (USV) an die Wehrtechnische Dienststelle (WTD71) der Marine in Eckernförde geliefert.  Wie Atlas Elektronik weiter mitteilte, handelt es sich um das ARCIMS USV mit einer elf Meter langen Plattform und rund vier Tonnen Nutzlast sowie einer Höchstgeschwindigkeit über 40 Knoten. Das Fahrzeug sei besonders für das Minenräumen und Sonar-Einsätze geeignet.

Die deutsche Marine wolle die Möglichkeiten von unbemannten Minenbekämpfungssystemen mit Hilfe des USV bewerten, teilte das Unternehmen weiter mit. Das ARCIMS USV könne ferngelenkt, autonom oder mit Besatzung betrieben werden und komme als mögliche Plattform für die Minenabwehr in Frage, hieß es weiter.
lah/12/8.2.2016