Anzeige

Spanische Navantia kooperiert mit südafrikanischer Paramount

Die spanische Werft Navantia und das südafrikanische Verteidigungsunternehmen Paramount haben Ende vergangener Woche einen Kooperationsvertrag geschlossen. Im Rahmen dieses Vertrages sollen Geschäftschancen bei Marineschiffprogrammen in Südafrika und anderen afrikanischen Ländern sondiert werden, teilte Navantia mit.

Beide Unternehmen haben den Angaben zufolge in den vergangenen Monaten einen gemeinsamen Vorschlag für das Projekt BIRO der südafrikanischen Marine entwickelt, bei dem es um die Beschaffung von Patrouillenboote geht.

Als Kooperationsbereiche der Firmen wurde unter anderem der Technologietransfer, Lebenszyklusunterstützung sowie die Integration von Waffen angegeben.
lah/12/19.10.2015