Thales Alenia Space and Airbus sollen Satelliten bauen

Die französische Beschaffungsbehörde DGA (Direction générale de l’armement) hat ein Konsortium aus Thales Alenia Space (65 Prozent) and Airbus Defence and Space (35 Prozent) für den Bau und die Lieferung militärischer Kommunikationssatelliten, Comsat NG, ausgewählt. Nach Angaben von Airbus wird Thales Alenia Space als Konsortialführer für die Beziehungen zum französischen Verteidigungsministerium verantwortlich sein.

Der Comsat-NG-Vertrag beinhalte den Bau und den Start von zwei militärischen Kommunikationssatelliten für die französischen Streitkräfte. Die als Ersatz für die 2005 und 2006 gestarteten Satelliten Syracuse 3A and Syracuse 3B vorgesehenen Trabanten sollen 2021 in Dienst genommen werden, wie Airbus weiter mitteilte.
lah/12/23.12.2015