USA: Erste autonome Luftbetankung einer Stealth-Drohne

Die US-Navy hat am Mittwoch erstmals eine unbemannte Experimentaldrohne autonom in der Luft betankt. Wie die Navy auf ihrer Homepage weiter mitteilte, handelte es sich um eine Stealth-Drohne des Typs X-47B, die autonom in die Tankposition hinter einen Omega K-707 Tanker manövrierte und eine Verbindung mit dem Tankschlauch herstellte. Bei dem Manöver wurden der Meldung zufolge 4.000 Pfund Treibstoff an das unbemannte Luftfahrzeug abgegeben. Die Möglichkeit, diese Flugzeuge autonom in der Luft zu betanken, erhöhe deren Reichweite und Flexibilität, teilte die Navy mit. Mit der X-47B wird getestet, inwieweit Drohnen von Flugzeugträgern aus operieren können.
lah/12/24.4.2015

Australischer Verteidigungsminister besucht U-Boot-Bauer

Der australische Verteidigungsminister Kevin Andrews hält sich gegenwärtig zu bilateralen Gesprächen in Deutschland auf. Ein wichtiges Thema dabei ist der geplante Bau von einem Dutzend U-Booten für die australische Marine mit einem Investitionsvolumen von rund 50 Mrd AUD – dem größten militärischen Beschaffungsprogramm in der Geschichte des Landes.

Australischer Verteidigungsminister besucht U-Boot-Bauer weiterlesen